Motorschaden? Bitte Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorschaden? Bitte Hilfe

      Hallo erstmal,

      ich habe folgendes problem mit meinem 1.16i Bj 09/09 KM-Stand 88000

      Ich war auf der Autobahn unterwegs als plötzlich die Rote Ölkanne im Boardcomputer angezeigt wurde, in der nächste Pannenbucht abgestellt und vom ADAC in die nächste BMW schleppen lassen.

      Diagnose: Öldruckschalter und Sensor im Eimer müssten Ausgetauscht werden Kostenpunkt waren knapp 900€, 3 Wochen Später wieder auf der Autobahn gleiche Fehlermeldung also wieder zur BMW Werkstatt schleppen lassen neue Diagnose Späne im Motorraum, Option 1 Motor austauschen lassen Kostenpunkt 5000€ +Einbau alternative Öldruckpumpe und Steuerkette austauschen Kostenpunkt 2000€ + Einbau.

      Jetzt stellt sich bei mir die Frage wie konnte BMW bei der 1. Überprüfung die Späne nicht feststellen? Ist die Späne erst bei der Reperatur in den Ölkreislauf gekomme?
      Hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen oder eventuell einen Tipp für mich wie ich weiter vorgehen soll?


      Mfg

      Moe

      ""
    • Erstmal herzlich willkommen in unserer kleinen Runde :thumbsup:
      Äußerst schwierig hier festzustellen ob die Späne schon beim ersten Schaden vorhanden waren,
      oder ob sie durch die Reperatur entstanden sind.
      Würde mir auf jedenfall genau überlegen diesen Motor für weit über 2000 tsd. € reparieren zulassen.
      Weil wer weiß genau wo die Späne schon überall sitzen.
      Würde mich im Netz nach einem Austauschmotor mit Garantie umschauen.
      Kollege von mir hatte einen Motorschaden an seinem 120d und hat sich einen überholten Motor mit 12 Monaten Garantie inkl. neuer Kupplung und Turbolader im Netz gekauft und in einer freien Werkstatt einbauen lassen.
      Bezahlt hat er inkl. einbau knapp unter 5000,-€.

      Gruß Bernd ;)




      Schon mal einen Blick riskiert ?


    • Alles klar vielen dank für deinen Tipp.
      Werde jetzt erst mal einen Sachverständigen einschalten der feststellt wann und wie die Späne in den Ölklreislauf gekommen ist.