Nachrüstung BMW Radio Professional im BMW F20

    • Nachrüstung BMW Radio Professional im BMW F20

      Hallo Zusammen,

      Beim F20 116i meiner Mutter mit dem einfachsten Radio (meine Radio Business) ohne das Display, würden wir gerne das BMW Radio Professional nachrüsten, um Bluetooth und auch USB zu bekommen.
      Leider konnte ich nirgends einen Thread finden, wo die Nachrüstung beschrieben wurde… Evtl. gibt es hierfür ja eine EBA von BMW?

      Das Radio + 6,5" Display (inkl. Kabel) + iDrive Controller konnte ich günstig ergattern, leider konnte ich aber nirgends eine Einbauanleitung dafür finden.
      Könnt Ihr mir behilflich sein, welche weiteren Teile und Kabel ich für die Nachrüstung benötige?
      Folgendes müsste ich von meinem Verständnis her benötigen:
      - Neue Mittelkonsole mit Aussparung für den iDriver Controller -> habe ich bereits verbaut
      - Verbindungskabel Head Unit -> USB Anschluß in der Mittelarmlehne
      - USB Anschluß in der Mittelarmlehne
      - Verbindungskabel Bluetooth Antenne
      - Bluetooth Antenne
      - Blende Klimaanlage/Radio -> habe ich bereits gekauft
      - Neue Bedien-Blende für das Radio -> habe ich bereits gekauft
      - Anschlusskabel iDrive Controller
      Könnt Ihr mir hier den mit den Teilenummern weiterhelfen?
      Wo wird denn das Kabel für den iDrive Controller angeschlossen? Direkt an der Head Unit?
      Wie bekomme ich denn das Loch für das Display in das Armaturenbrett? Gibt es hier eine vorbereitete Ausschnittöffnung oder müsste man das ganze Armaturenbrett tauschen?
      Wie Ihr seht habe ich Fragen über Fragen und komme hier leider nicht mehr weiter.
      Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir hier weiterhelfen könntet.

      ""
    • @monaco81

      Hallo erst mal und willkommen hier.

      ich kann dir da (zumindest in der von dir benötigten Weise) nicht viel weiter helfen.

      Ein grundsätzlicher Tipp ist:

      diese Fragen währen dir mal besser vor den bereits getätigten Geldausgaben in den Sinn gekommen.

      Das ist heute nicht mehr so wie zu meiner Auto-Bastel-Zeit: Radio aus dem DIN-Schacht geklippst, Neues rein und

      ein paar Lautsprecher verkabelt = fertig.

      Die BMW Radios der neuesten Generation kann man nicht einfach so hin und her bauen. Ggf. können das die Künstler

      die diese Geräte irgendwo ausbauen und dann hier auf den Markt bringen.

      Sicher gibt es einen Weg die Komponenten (z.B. hat unser 2er beim seinem großen Navi noch zwei dazugehörige

      Blackboxen unter dem Kofferraum verbaut) in das Fahrzeug zu bekommen. Dazu solltest du anhand der VIN in einem

      der Ersatzteileportale die benötigten Teile herausfinden. Diese sind auch noch meistens von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden!!!

      Da wird dir also keiner sagen können du brauchst Teil xyz und gut. Bei den Usern hier die ein Fahrzeug mit dieser Generation

      Radio/Navi sein Eigen nennt hat noch niemand derartige Bastelaktionen durchgeführt, oder auch nur eine Blende abbaut um zu

      schauen wo die Anschlüsse liegen. Solange da Garantie drauf ist wird das wohl auch keiner freiwillig tun.


      Am Ende wirst du, wenn du die mechanischen Tücken überwunden hast, feststellen das du ´ne Menge Kohle ausgegeben hast und das

      Ding trotzdem nicht funktioniert.....

      .....da muß nämlich erst ein autorisierter Fachbetrieb ran und die Geräte am Fahrzeugsystem anmelden und anlernen. Spätestens dann

      wird die Herkunft des - oder der Geräte offen gelegt und es könnte dann ein paar dumme Fragen geben.


      Tut mir leid, wenn das das nicht in deinem Sinn ist. Es ist aber leider wie es ist.

      Munter bleiben... :m0022: