Abbiegelicht über NSW codierbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abbiegelicht über NSW codierbar?

      Mahlzeit! Ich habe einen LCI E87 mit Bi-Xenon und Fernlichtassi, aber ohne weitere
      Features wie Abbiegelicht oder Kurvenlicht. Meine Frage wäre, ob man hier zumindest
      das Abbiegelicht über die Nebelscheinwerfer codieren kann?

      Gruß

      ""
    • Moinsen - und willkommen hier,

      meine E-Typen Aera ist schon einem Weile vorbei, aber m.w. sind fürs Abbiegelicht

      nicht nur elektronische (programmierbare) Änderungen nötig. Zumindest bei den Fs und Gs

      befindet sich im betreffenden Scheinwerfergehäuse ein zusätzlicher Spiegel, eine zusätzliche

      Lichtquelle o.ä. fürs Abbiegelicht. Wie das beim 1er seinerzeit gelöst war? kann ggf. jemand

      anders helfen.

      Munter bleiben... :m0022:

    • Charlie Firpo schrieb:

      Mahlzeit! Ich habe einen LCI E87 mit Bi-Xenon und Fernlichtassi, aber ohne weitere
      Features wie Abbiegelicht oder Kurvenlicht. Meine Frage wäre, ob man hier zumindest
      das Abbiegelicht über die Nebelscheinwerfer codieren kann?

      Gruß
      Moin, ist nur in Verbindung mit Abbiegelicht codierbar. Also Abbiegelicht ist Voraussetzung dafür.
      8) Gruß Henry


    • Zu deine Frage.

      1. du hast kein AHL-Fußraummodul (für Kurvenlicht) woher soll dein FRM wissen, wo du gerade hinlenkst
      2. mit einem FRM3 Max könnte man es eventuell codieren aber ob es dann auch funktioniert?
      3. es kann nur codiert werden, wass verbaut oder in den Steuergeräten hinterlegt ist
      4. das vorhandene Kurvenlicht im Hauptscheinwerfer wird deaktiviert und dann auf die Nebler gelegt
      8) Gruß Henry