Problem mit Heckklappe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit Heckklappe

      Hey,
      ich habe mir vor einiger Zeit einen 116i (E81) gebraucht gekauft.
      nach kurzer Zeit ist mir aufgefallen, dass der Kofferraum beim entriegeln von alleine aufspringt(genauso wie wenn man am Schlüssel die untere Taste drücken würde). Die passiert vor allem, wenn das Auto für ein paar Stunden gestanden ist.
      Außerdem kann ich über die Zentralverriegelung den Kofferraum gar nicht öffnen.
      Habe auch schon den Stecker am Schloss auf Spannung gemessen, an diesem kommt beim Zentral verriegel /-entriegeln nichts an.
      Da ich nicht immer auf nur "Fahrertür entriegeln" umstellen möchte, suche ich eine Lösung.
      Momentan laufe ich zwei mal am Tag an die Heckklappe um sie zuschließen(langsam nervt es).
      Außerdem ist es mir schon passiert, dass wenn ich irgendetwas anders benutz hab, dass dann die Heckklappe aufspringt(Bsp. Fensterheber).
      Falls jemand eine Ahnung hat, was mein Problem sein könnte wäre ich sehr dankbar.
      Ich denke nicht, dass es am Schloss oder am Taster zum öffnen liegt(Funktioniert auch nicht).
      Weis nicht wie die ganze Geschichte funktioniert(Steuergerät nen Knacks? oder sonstiges?).

      Danke schon mal im Voraus
      mgaul

      ""
    • Also Fehlerspeicher nach meinen Möglichkeiten ausgelesen und nichts ergeben.
      An einen Kabelbruch habe ich bereits auch schon gedacht, jedoch graust es mir davor da irgendetwas zu richten.
      Heute ist z.B. gar nichts gewesen obwohl das Auto über 5 Tage stand.
      Dies kann ja kein Zufall sein, sonder dahinter muss ein Grund stecken, dass es solche Spirenzchen macht.

      Aus BW

    • Wichtig noch als zusätzliche Information:

      Beim ent- und verriegel mittels Schlüssel hört man nur den Tankdeckel sowie die Türen vom Kofferraum ist gar nichts zuhören.
      Über den Öffner (Bmw logo) direkt an der Heckklappe lässt sich gar nichts machen.

    • Wie stelle ich das mit dem Kabelbruch am besten an?
      Der Stecker am Schloss hat 4 Kontakte, die Spannungen habe ich bereits bei betätigen gemessen,
      wobei bei der Heckklappen Öffnungstaste etwas ankam, aber beim normalen ver- und entriegeln nicht.

      Dass es womöglich an dem Taster liegt, schließt du aus welchem Grund genau aus?

    • Ferndiagnose ist sehr schwierig. Wie hast du den Fehlerspeicher ausgelesen?
      Ich rate dir einen der zwei Codierer aufzusuchen um den Fehlerspeicher mit dem PC auszulesen.
      Des Weiteren können die zwei das Schloss direkt ansteuern. Dann wird es sich zeigen, was defekt ist.

      8) Gruß Henry