DER Spekulations-Thread: Was erwartet/erhofft Ihr vom 2er (inkl. F22 QP-Spyfotos)

  • jo, mit dem bereits erwähnten schnappsglastank. da fahre ich wohl noch mehr tanken als jetzt schon.
    aber klar - das kann die lösung sein.


    Ach ja, so ein Schnäpschen in Ehren... :whistling:


    Sehr ärgerlich, der zu kleine Tank - trotzdem würde ich davon nicht meine Entscheidung für/gegen einen Motor abhängig machen. Kann mir nicht vorstellen, dass BMW noch einmal einen alltagstauglichen Kompakten (1er/2er) mit R6 bringt - also zugreifen!!!

  • Sehr ärgerlich, der zu kleine Tank - trotzdem würde ich davon nicht meine Entscheidung für/gegen einen Motor abhängig machen. Kann mir nicht vorstellen, dass BMW noch einmal einen alltagstauglichen Kompakten (1er/2er) mit R6 bringt - also zugreifen!!!


    Ich gehe auch stark davon aus, sprich: Ganz Deiner Meinung :139::hie:

    Meine BMW-Laufbahn:


    316i E30 (1992), 318i touring E36 (1999), 320i E46 (2001), 120i (2006), 330i E91 (2010), 116i F21 (2013)

  • Was haltet ihr von den Infos des Kollegen:



    Ich bin positiv überrascht, insbesondere von den Aussenmaße.

    Meine BMW-Laufbahn:


    316i E30 (1992), 318i touring E36 (1999), 320i E46 (2001), 120i (2006), 330i E91 (2010), 116i F21 (2013)

  • [font=&quot]BMW
    2er Coupé – unverwechselbar und sportlicher denn je.[/font]



    Dabei unterscheidet es sich
    optisch von den Modellen der BMW 1er Reihe und überzeugt mit gewachsenen
    Proportionen und einem selbstbewussten, eigenständigen Design.



    Das BMW 2er Coupé ist deutlich gewachsen:









    Länge:
    plus 72 Millimeter
    auf 4.432 mm.









    Breite:
    plus 26 Millimeter
    auf 1.774 mm.









    Radstand:
    plus 30 Millimeter
    auf 2.690 mm.









    Spurweite
    vorn: plus 41 Millimeter
    auf 1.521 mm.









    Spurweite
    hinten: plus 43 Millimeter
    auf 1.556 mm.









    Sportliche
    Silhouette:
    Lange Motorhaube, kurze Überhänge, zurückversetzte
    Fahrgastzelle und die schmale Fenstergrafik unterstreichen die sportliche
    Seitenansicht ebenso wie die bereits serienmäßigen 16-Zoll-Leichtmetallräder.









    BMW
    Coupé typische Form:
    klare Abgrenzung zwischen Dachlinie und
    Kofferraum. Auffällig sind die optisch „schnellere“ Coupé-Dachlinie und die
    schlanke C-Säule mit dem BMW typischen Hofmeisterknick.









    Unverwechselbar, auch bei Dunkelheit: Die
    Heckleuchten in markentypischer L-Form mit neuen, besonders breiten
    LED-gespeisten Lichtbänken betonen die Dynamik des BMW 2er Coupé in der
    Heckansicht.



    [font=&quot]Interieur:
    Design, Funktion und bemerkenswert viel Raum.[/font]



    Der
    Innenraum des BMW 2er Coupé verbindet Design, Sportlichkeit und Funktionalität mit
    hoher Material- und Verarbeitungsqualität. Das fahrerorientierte Cockpit ist in
    seiner vorbildlichen Ergonomie konsequent auf sportliche Fahrfreude ausgelegt.
    Zudem erwartet die Passagiere ein bemerkenswertes Platzangebot. Die im
    Vergleich zum Vorgänger gewachsenen Abmessungen kommen sowohl der Kopffreiheit
    von Fahrer und Beifahrer (+ 19 mm) als auch der Beinfreiheit der Fondpassagiere
    zugute.



    Weitere Highlights:









    Zwei
    Ausstattungslinien (SA
    ) „Sport Line“ und „Modern
    Line“ sowie zusätzlich das M Sportpaket (SA) zur weiteren Individualisierung
    zur Wahl.









    Funktionale
    Eleganz
    mit freistehend angeordnetem Bordmonitor im Flatscreen-Design.









    Easy-Entry-Funktion an den
    Vordersitzen für bequemen Einstieg in den Fond.









    Einzigartige
    Variabilität
    durch optionale, im Verhältnis 40 : 20 : 40 umklappbare
    Rücksitzlehne.









    Hohe
    Praktikabilität
    u. a.durch große Ablagefächer in den Türen und zwei Cupholder vor
    dem Schalt-/Automatikwählhebel.









    Besserer Raumkomfort: mehr Beinfreiheit (+
    21 mm) und mehr Fußraum im Fond sowie ein um 20 Liter erweitertes
    Kofferraumvolumen (390 Liter).